Erweiterung des Beruflichen Schulzentrums Backnang

2006

1. Preis im Wettbewerb 2003

Das große Berufsschulzentrum wurde um ein EDV-Technologiezentrum ergänzt. Als Erweiterungsbau ohne eigenen Haupteingang wird es nur über einen zweigeschossigen Steg vom Bestandsbau aus erschlossen. Im Gebäude sind 14 EDV-Räume, 4 Klassenräume, 1 Sprachlabor und 2 naturwissenschaftliche Fachräume untergebracht. Im Erdgeschoss konnte eine Aula mit direktem Terrassenanschluss realisiert werden. Die zweibündige Anlage ist mit einer natürlich belichteten inneren Erschließungszone besonders kompakt und damit sehr wirtschaftlich konzipiert. Die EnEV konnte mit geringem Mehraufwand um 20% unterschritten werden. Raumhohe Fenster und vorgehängte Faserzementplatten stehen in Wechselwirkung zu horizontalen Betonfertigteilen im Deckenbereich. Im Innenraum kontrastieren Sichtbetonwände in rauer Brettschalung mit hochwertigen Holzelementen bei Fenstern, Schrankwänden, Zargen und Türen.

Bauherr Landratsamt Rems-Murr-Kreis // Projektleitung Michael Siegmund // Mitarbeit Anne Will (geb. Böschen) / Freianlagen Susanne Konsek // Bauleitung Gassmann + Grossmann Baumanagement GmbH, Stuttgart // Fotos Wolf-Dieter Gericke

BGF 3.985 qm
BRI 14.900 cbm