Erweiterung Realschule Erbach - 2. BA

2009

1. Preis im Gesamtwettbewerb 1992

Ein von uns 1997 realisierter Neubau sah bereits eine Erweiterung nach Osten vor. Mit Einführung der Ganztagesschule wurden nun zusätzliche Räume für die Schülerbetreuung sowie einige weitere Fachklassenräume gewünscht. Wir verlängerten dazu den 3-geschossigen Baukörper um einige Achsen. Pultdachform und Orientierung der Klassenräume nach Süden, Konstruktionsart und Materialwahl behielten wir bis auf kleine Modifikationen und notwendige Anpassungen an veränderte Normen bei. Die Südfassaden wurden wieder mit großflächigen Fensterbändern und vorgesetzten Fluchtbalkonen horizontal gegliedert, die Rückfassaden mit ihrer tragender Holzkonstruktion vertikal. Im Hanggeschoss liegen Lehrküche, Lager- und Kühlräume sowie ein Fachunterrichtsraum. Im Erdgeschoss sind Fachräume für Textiles Werken, im Obergeschoss Räume für die Hausaufgabenbetreuung untergebracht.

Bauherr Stadt Erbach // Projektleitung Sabine Mössner // Mitarbeit Anja Kluge // Bauleitung Sabine Mössner // Freianlagen Prof. Arno S. Schmid + Manfred Rauh Landschaftsarchitekten, Neu-Ulm // Fotos Wolf-Dieter Gericke

BGF 639 qm
BRI 2.489 cbm