Studentenwohnanlage Augsburg - 1. BA

2011

2. Preis im Wettbewerb 2009

Am Rand des Uni-Campus waren 300 Studentenappartements mit jeweils 19 qm Wohnfläche zu planen. Unser Entwurf konzentriert die Bebauung im Norden des Grundstücks und lässt spätere Erweiterungen im Süden zu. Entlang der vielbefahrenen Straßen bilden 4-geschossige Riegel und ein Winkelbau einen Lärmschutz für den Innenbereich mit 2- bis 3-geschossigen Punkthäusern. In der Randbebauung mit Laubengängen sind alle Appartements in den durchgrünten Innenbereich orientiert. Verglaste Brücken an den Treppenhäusern schließen die Lücken zwischen den Riegeln. Am Zugang der Anlage rahmen Winkel und erster Riegel einen baumgesäumten Platz. Kleinere Plätze folgen dem Rhythmus der Gebäude. Die Punkthäuser sind schachbrettartig gegeneinander versetzt, um auch hier eine gute Belichtung aller Bewohnerzimmer zu ermöglichen. Ein dichtes Wegenetz durchzieht das gesamte Studentendorf.

Bauherr Studentenwerk Augsburg // Projektleitung Peter Krieg // Mitarbeit Melanie Greiner, Mandana Alimardani, Susanne Konsek // Freianlagen Susanne Konsek // Bauleitung Sabine Mössner, Anne Will // Fotos Wolf-Dieter Gericke

BGF 11.258 qm
BRI 35.967 cbm