Lageplan

Grundriss Erdgeschoss

Ansicht
Schnitt

Wohnanlage Dammstraße in Lörrach - 3. Preis

2011

Einstufiger, nichtoffener Realisierungswettbewerb

Auslober
Städtische Wohnbaugesellschaft Lörrach mbH

Aufgabenstellung
Ziel des Wettbewerbs ist es, städtebauliche und bauliche Vorschläge für die Entwicklung eines Wohnquartiers zu erhalten. Neben Mietwohnungen für Haushalte mit kleineren und mittleren Einkommen sollen hier auch Wohnungen für Personen mit erheblichen Integrationsdefiziten und eingeschränkter Wohnfähigkeit entstehen. Es sind Lösungen zu finden, die einen bestimmten, von der Sozialstruktur vorgegebenen zeitlichen Bauablauf ermöglichen und die baukonstruktiv eine Realisierung der Gebäude in Zusammenarbeit mit einer Beschäftigungsinitiative erlauben.

BGF ca. 7.300 qm
BRI ca. 22.550 cbm

Auszug aus der Preisgerichtssitzung
"Der Entwurf ist gekennzeichnet durch einen klar strukturierten Zeilenbau, der es erlaubt zwischen öffentlich zugänglichen Erschließungsflächen und individuellen Freiräumen zu gliedern... Die Abstandsflächen sind im Verhältnis zur Höhe der Wohngebäude angemessen, wenn nicht gar trotz der großen Wohnungszahl großzügig ausgelegt... Die Anordnung der durch Bäume gegliederten Stellplätze unmittelbar an der Dammstraße ermöglicht eine verkehrsberuhigte rückwärtige Zone... Die zweigeschossige Lärmschutzwand wird für die Anordnung der Balkone der angrenzenden Wohnungen geschickt genutzt... Die modulare Bauweise ermöglicht trotz Unterkellerung eine kostengünstige Realisierung. Bauart, vorgesetzte Balkone sowie das aufgesetzte Kaltdach ist unter Anleitung auch von den Mitarbeitern der Bauhütte umsetzbar... Der Entwurf erfüllt die Erwartungen des Auslobers durch geschickte Anordnung und Ausrichtung der Gebäude sowie der vorgeschlagenen Bauausführung auf wirtschaftliche Weise. Die Bedürfnisse der Bewohner sind erfüllt..."