Ansicht Nord - Haupteingang
Schnitt

Tagesklinik des ZfP Südwürttemberg in Biberach an der Riss - Anerkennung

2014

Beschränkter Wettbewerb nach RPW 2013

Auslober
Zentrum für Psychiatrie Südwürttemberg

Aufgabenstellung
Das ZfP Südwürttemberg betreibt ein kleines Ambulanzzentrum in Biberach an der Riß. Aufgabe des Wettbewerbs ist die Entwicklung eines Neubaus, der das bestehende Ambulanzgebäude erweitert und die ambulante und tagesklinische Versorgung der Stadt Biberach im Bereich seelischer Erkrankungen verbessert.

BGF 2.332 qm

Auszug aus dem Preisgerichtsprotokoll
„Städtebauliche Qualität des Gesamtkonzeptes: Der dreigeschossige Neubau fügt sich städtebaulich sehr gut in die Umgebung ein. Die Rücksprünge der Fassade im Erdgeschoss markieren die Eingangsbereiche und gliedern die Fassade. Das Restaurant ist richtig zum öffentlichen Platz hin orientiert... Die Eingangssituation liegt an der richtigen Stelle und ist großzügig gestaltet. Treppenhaus und Empfangsbereiche liegen in der beidseitig belichteten Mittelzone. Dies wird als sehr positiv gewertet... Die drei Behandlungsbereiche sind gut organisiert. Ambulanz und Tagesklinik sind voneinander und im Verhältnis zum Treppenhaus richtig angeordnet. Der große Gruppenraum ist im 2. Obergeschoss gut platziert. Der Zugang erfolgt getrennt vom Behandlungsbereich 3 und die erforderliche Raumhöhe wird durch das Überkragen des Daches erreicht... Fazit: Aufgrund der sehr guten Einfügung des Gebäudes liefert die Arbeit einen wertvollen Beitrag."