Direkt zum Inhalt

Gunzenhausen

Neubau Landesamt für Schule und Prüfungsamt des StMUK

Drei Architekten

Neubau Bayerisches Landesamt für Schule in Gunzenhausen. 

Planungswettbewerb 
Anerkennung

2020 

Auslober
Freistaat Bayern

StMUK Gunzenhausen
Grundriss Erdgeschoss

Modern und zukunftsweisend

 

Ziel des Entwurfs ist ein moderner und ortsprägender Baustein. Der Neubau nutzt das vorgegebene Grundstück maximal aus und reagiert mit seinen Gebäudekanten auf die umgebende Bebauung sowie die vorhandenen Wegeführungen. Daraus resultiert ein dreigeschossiger Baustein, der sich harmonisch in die umgebende Bebauung einfügt und gleichzeitig als eigenständiges und zukunftsweisendes Gebäude wahrgenommen wird.

StMUK Gunzenhausen
Ansicht Ost

Auszug aus dem Preisgerichtsprotokoll

„Der trapezförmige Baukörper nimmt die Kanten des Straßenraumes gut auf und schafft durch den Knick an der Ecke einen Vorplatz in der Nürnberger Straße und städtebauliche Bezüge zu der umgebenden Bebauung... Die interessante, klar gegliederte, aber nach allen Seiten gleichförmige Fassade umschließt das Gebäude vollständig... Der Innenhof bietet schöne Ausblicke... Die Nutzung insgesamt ist schlüssig, klar strukturiert und funktional zugeordnet... Der Einsatz von Holz in Konstruktion und Fassade wird grundsätzlich positiv bewertet... Der Entwurf ist kompakt und weist eine gute Flächenwirtschaftlichkeit auf...“

Hybrid und strukturell

StMUK Gunzenhausen
Schema Erdgeschoss
StMUK Gunzenhausen
Schema Tragstruktur
StMUK Gunzenhausen
Schema Fluchtwege

Weitere
Wettbewerbe

Realschule Gerlingen
Sozialdiakonisches Zentrum
Vogt-Heß Gemeinschaftsschule Herrenberg
Ortsmitte Oberharmersbach
Zeppelinschule Leinfelden-Echterdingen
Zum Anfang