Direkt zum Inhalt

Zipfelbach-Winnenden

Feuerwehrhaus

Award
Award
Fotos Zooey Braun

Neubau Feuerwehrhaus Zipfelbach mit Schulungsräumen. 

Bauherr
Große Kreisstadt Winnenden

Fertigstellung
2016

Feuerwehr Zipfelbach
Feuerwehr Zipfelbach-Winnenden

112 am Zipfelbach

 

Auf freiem Feld am Rand eines Teilorts von Winnenden war ein neues Feuerwehrhaus zu planen, das optimale Betriebsabläufe im Innenbereich wie auch im Außenbereich für die Zu- und Abfahrten mit zwei Anbindungen an die Landesstraße schafft. An einer Wagenhalle für vier Einsatzfahrzeuge liegen  im Erdgeschoss Geräteräume, Umkleiden, Bereitschaftsraum und Funkraum, im Obergeschoss ein Verwaltungs- und ein großer Schulungsraum.

Feuerwehr Zipfelbach-Winnenden

Der 13 m hohe Übungsturm als kleine Dominante und Symbol für den Gebäudeinhalt schließt den Baukörper nach Norden ab. Die Fassaden sind horizontal mit farbig lasierten Latten aus Lärchenholz verkleidet, der Eingangsbereich wird mit Faserzementplatten betont. Der Übungsturm setzt sich aus drei Sichtbetonwänden zusammen, in die eine Gitterrosttreppe eingestellt ist, von der die Übungsbalkone auskragen.

Feuerwehr Zipfelbach-Winnenden

Raum für Projektdaten

Feuerwehrhaus Zipfelbach-Winnenden

Auszeichnung Beispielhaftes Bauen
Architektenkammer Baden-Württemberg 2018

1 - 9
05/2013 - 05/2016
Fertiggestellt
Winnenden-Zipfelbach
5.810 cbm
1.210 qm
Große Kreisstadt Winnenden

Team

Partner
Mitarbeit, Freianlagen
Projektleitung, Bauleitung

Fachplaner

Tragwerksplanung
Ingenieurbüro für Baustatik, Dipl. Ing. Gerd Gauger, Winnenden

HLS-Planung
Schmid & Rampazzo, Planungsgesellschaft mbH, Winnenden

Bauphysik
Kurz und Fischer GmbH, Winnenden

Verkehrsanlagen
Karajan Ingenieure, Ingenieurgesellschaft mbH, Stuttgart

Baugrunduntersuchung 
Ingenieurbüro Voigtmann, Winnenden

 

Fotos
Zooey Braun

Feuerwehr Zipfelbach

„Der Funktionsbau in zunächst noch unbebauter Umgebung wurde sowohl in funktionaler als auch in gestalterischer Hinsicht beispielhaft umgesetzt. Er verspricht dadurch, die weitere städtebauliche Entwicklung des Areals positiv zu beeinflussen. Der sehr beherrschte Umgang mit allen eingesetzten Materialien bis ins Detail zeugt von großer Sorgfalt bei der Planung und Umsetzung. Die prägnante hinterlüftete und vorvergraute Holzfassade umschließt den Baukörper fast vollständig und verbindet alle Funktionsbereiche zu einem harmonischen Ganzen. Die Innenräume sind entsprechend den Nutzungsanforderungen mit exzellent gearbeiteten Sichtbetonflächen robust und gleichzeitig anspruchsvoll gestaltet. Dieser Anspruch setzt sich bis in die einfachen und angemessenen Außenanlagen fort.“

Jurybegründung
Auszeichnung Beispielhaftes Bauen Architektenkammer Baden-Württemberg

Alles im Blick

Feuerwehr Zipfelbach-Winnenden
Feuerwehr Zipfelbach-Winnenden
Feuerwehr Zipfelbach-Winnenden

Weitere
Projekte

Studierendenwohnanlage Bürgermeister-Ulrich-Straße Augsburg
Gerhard-Schanz-Sportzentrum Althengstett
Neubau Grundschule Neues Schloss Neustadt an der Aisch
Feuerwehrhaus und Rettungswache Schwaikheim
Dreifeld-Sporthalle Berufschulzentrum Esslingen-Zell
Zum Anfang