Direkt zum Inhalt

Raum für Chancen

 

Wir machen es kurz:
Wir freuen uns auf dich.

 

 


Büroalltag

Dienstagmorgen: Du steigst entspannt aus der S-Bahn. Von der Haltestelle Feuersee bis zu deinem Arbeitsplatz sind es nur 3 Gehminuten. Heute mit dem Rad? Wunderbar, im Hof ist genügend Platz.

Inzwischen sind alle im Büro, die Filterkaffeemaschine gluckert, die Espressomaschine brummt, du sitzt an deinem Schreibtisch und bereitest dich auf den Tag vor.

An deinem Arbeitsplatz tüftelst du in deinem Projektteam an einem Wettbewerb, einem Konzept, dessen Umsetzung, … worauf auch immer momentan dein Fokus liegt. Wichtige Unterbrechungen sind neben den Flurgesprächen, die wir kultivieren, auch die gemeinsamen Mittagessen – oder deine persönliche Auszeit, in der du dich mal zurückziehst, um z.B. auf den Stufen der Feuerseetreppe ein bisschen Sommersonne zu tanken.

Was an einem Tag bei und mit Drei Architekten noch passieren kann: Wir gewinnen einen Wettbewerb und feiern. Jemand hat Geburtstag. Wir planen unser Sommerfest. Oder eine Exkursion. Du besuchst eine Schulung. Oder gibst eine. Du setzt deine Kopfhörer auf die Ohren, weil du im kreativen Prozess genau deine Musik brauchst und keine Bürogeräusche. Du setzt dich in einen der Think Tanks und blätterst in Büchern, um Inspiration zu finden. 

Du initiierst einen Workshop mit Auftraggeber:innen. Oder mit Projektpartner:innen. Wenn du Lust auf Selbstverwirklichung und Eigeninitiative hast, bist du bei uns richtig.

Büroalltag 1
Büroalltag 2
Büroalltag 3
Büroalltag 4
Büroalltag 5

 

 

Raum für Realtalk

Klar, auch bei uns gibt’s solche Tage und solche. Tage, an denen wir das Büro verlassen und erstmal kräftig durchatmen müssen. So ist einfach das Leben. Und auch wenn’s mal hakelt, ist uns ein partnerschaftliches offenes Klima, in dem sich jeder wohlfühlen soll immens wichtig. Wir halten Augenhöhengespräche hoch. Hierarchien flach. Und Schuldzuweisungen für unnütz, unproduktiv, unsinnig. Wenn du bei uns anfängst, fangen wir dich erstmal auf. Den schönargumentierten Sprung ins kalte Wasser, der meist doch ein grober Stoß ist, wirst du bei uns nicht kennenlernen. Stattdessen Unterstützung und Raum für solide Einarbeitung und Orientierung, bis du dich freigeschwommen hast.

 

Working
Working

FAQ

Wie sind eure Arbeitszeitmodelle?

Eigentlich geht fast alles, von klassischer Voll- und Teilzeit bis hin zu individuellen Absprachen mit einer Kombi aus vor-Ort-Zeit und mobilem Arbeiten. Wir finden, dass Beruf und Privatleben vereinbar sein muss.

Schließen

Wie steht ihr zu Fortbildungen?

Wir freuen uns über engagierte Kolleg:innen, die nicht stehenbleiben. Und unterstützen in jeder Hinsicht.

Schließen

Wie sind eure Strukturen?

Wir sind drei Partner und zwei Assoziierte und circa 25 Mitarbeiter:innen. Jeder von uns hat seine klare Zuständigkeit, jeder Mitarbeiter:in ist Teil eines Teil eines Teams aus alten Hasen und Rookies, das von Projekt zu Projekt variieren kann.

Schließen

Wie sieht es mit Karriere aus?

Bei Drei Architekten setzen wir auf Nachwuchsförderung – und darauf, dass die Fluktuation weiterhin gering und die Begeisterung, sich innerhalb unseres Büros verdient zu machen, weiterhin hoch bleibt.

Schließen

Was ist euch bei neuen Mitarbeiter:innen wichtig?

Neben Engagement, Neugierde und Offenheit - ein respektvoller Umgang mit den Kolleg:innen und eine eigene Meinung. Wir stehen auf Mitarbeiter:innen, die mit ihrem eigenen Charakter Zeichen setzen und etwas zur Weiterentwickelung von Drei Architekten beitragen.

Schließen

Kann ich mich auch initiativ bewerben?

Klar kannst du das! Vielleicht ist deine Bewerbung auch so überzeugend, dass wir dich unbedingt im Team haben wollen – oder es hat sich so kurzfristig etwas Neues ergeben, dass wir es noch nicht geschafft haben, es auf unsere Seite zu stellen …

Schließen

Sonja Müller
Assoziierte

job@drei-architekten.de

Noch Fragen?

Kontaktiert uns!

Mitarbeiter:in

Noch Fragen?

Kontaktiert uns!


Raum für
Einblicke

Einblicke 1
Einblicke 2
Einblicke 3
Einblicke 4
Zum Anfang