Ansicht West
Ansicht Ost

Längsschnitte

Grundriss 1. Obergeschoss

Grundriss 2. Obergeschoss

Grundriss Ergeschoss

Feuerwehrhaus und Rettungswache Schwaikheim

1. Rang im VOF-Verfahren - in Planung

In der beengten Fläche einer kreisförmigen Auffahrtsrampe zur übergeordneten Kreisstraße war ein Feuerwehrhaus für 6 Einsatzfahrzeuge und eine Rettungswache des Deutschen Roten Kreuzes mit 2 Fahrzeugen zu planen. Aus Platzmangel mussten der Parkplatz für die anrückenden Einsatzkräfte und der Übungsturm jenseits der Straße untergebracht werden. Der Turm wird zugleich als Treppenaufgang für die Brücke genutzt, die direkt ins Feuerwehrhaus zu den Umkleiden im 1. Obergeschoss führt. Eine Rutschstange und zwei Treppen stellen die Verbindung zu den Fahrzeugen und der Einsatzzentrale im Erdgeschoss her. Weiter sind im EG eine Waschhalle sowie Lager- und Technikräume untergebracht. Im 2. Obergeschoss befinden sich Leitungs- und Schulungsräume für bis zu 350 Personen und die Räume der Jugendfeuerwehr, gruppiert um eine große Dachterrasse.

Bauherr Gemeinde Schwaikheim // Projektleitung Rainer Streule, Susanne Konsek // Projektbearbeitung Elena Oberdörfer