Dreifeld-Sporthalle Berufsschulzentrum Esslingen-Zell

1. Rang im VOF-Verfahren - in Planung / im Bau

Die vorhandene Dreifeld-Sporthalle des Berufsschulzentrums war energetisch und brandschutztechnisch nicht mehr zu sanieren und wurde aufgegeben. Der Neubau am selben Standort umfasst wieder eine dreiteilbare Sporthalle, einen Gymnastikraum sowie die notwendigen Umkleide-, Sanitär-, Lehrer- und Geräteräume. Neu hinzugekommen ist ein Fitnessraum. Die Anordnung von Halle und Nebenräumen ist gegenüber der früheren Situation jetzt jedoch um 180 Grad gedreht, so dass sich der Haupteingang den Schulgebäuden zuwendet. Alle Nutzungen, auch die Haustechnik, liegen auf Eingangsebene. Die drei Teilhallen werden über Fenster in den hohen Ost- und Westfassaden, die Umkleiden über Fenster in der niedrigen Westfassade natürlich belichtet und belüftet. Die Halle wird von Brettschichtholzträgern überspannt, auf denen Holzkasten-Elemente ein begrüntes, flachgeneigtes Dach tragen. Durch einen Wechsel im Fassadenmaterial wird eine um das Gebäude laufende, türhohe Sockelzone ausgebildet.

Bauherr Landratsamt Esslingen // Projektleitung Rainer Streule (Verantw. Partner), Maren Kirsch // Örtliche Bauüberwachung Wild Architekten, Wendlingen a.N.

BGF 2.163 qm
BRI 16.919 cbm